Öltank-Haftpflichtversicherung - Versicherungen Vergleichen
Sachversicherung
Öltank-Haftpflichtversicherung
Schon ein Tropfen Öl kann bis zu 10.000 Liter Grundwasser verseuchen. Viele Tankanlagenbesitzer befinden sich im Irrglauben, wenn Sie davon ausgehen, dass die Kosten aus Schäden des Öltanks durch eine Privathaftpflicht abgedeckt sind. Dies ist nicht der Fall! Für Schäden die durch das Auslaufen des Öltanks entstehen, haften Sie als Hausbesitzer.
Die Kosten für die Entsorgung und Beseitigung verunreinigter Erde, die Wiederaufbereitung der [weiterlesen]
verseuchten Flächen sowie Gutachterkosten steigen schnell in die Tausende. Da es sich bei der Beseitigung verseuchter Erde um Sondermüll handelt, welcher aufwendig entsorgt werden muss. Durch unseren Vergleich können Sie viel Geld sparen ohne auf Leistungen zu verzichten. [schließen]

Sollten Sie spezielle Fragen oder weitere Informationen zur Öltank Haftpflichtversicherung haben, nutzen Sie bitte eine unserer Kontaktmöglichkeiten.